Kontaktieren Sie uns! x

 

Der Unterricht beim English Business Trainer bedeutet nicht nur eine Sprache zu lernen, sondern auch Ihre Ziele in der Sprache zu erreichen.

In einem persönlichen Gespräch bzw. Einstufungstest ermitteln wir Ihre Vorkenntnisse und Ihren Bedarf.  Dann erstellen wir für Sie den Fahrplan für ein individuelles Lernkonzept .

Auch wenn Sie sich gegen eine Zusammenarbeit entscheiden sollten, werden Sie profitieren

  • einer professionellen Einschätzung Ihrer aktuellen Sprachkenntnisse
  • einer konkreten Vorstellung, welchen Nutzen Sie von einem Sprachcoaching haben könnten
  • einem Fahrplan, wie Sie Ihr Sprachziel erreichen können

 

 1. Einstufung

Schriftlich testen wir Ihre Grammatik und Ihr Vokabular mit dem Cambridge quick placement test. Mündlich überprüfen wir Ihre Sprachgewandtheit und Ihre Sprachsicherheit. Daraus ergibt sich ein realistisches Gesamtbild, das es uns ermöglicht, Sie gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) einzustufen. Der GER ist eine weltweit anerkannte Grundlage, um die Sprachkenntnisse einer Person zu beurteilen.

 

Table

A1-B1
Empfehlung zur Erreichung eines Levels: 80-150UEs
A1 A2 B1
Sie können einfache Fragen verstehen und beantworten Sie können sich in vertrauten Situationen mit kurzen Sätzen verständigen Sie finden sich in fast allen Alltagssituationen sprachlich zurecht
B2-C2
Empfehlung zur Erreichung eines Levels: 100-180UEs
B2 C1 C2
Sie können Ihre Meinung zu vielen Themen spontan und klar ausdrücken Sie kommunizieren fließend, differenziert und fehlerfrei Sie beherrschen die Sprache fast so gut wie Ihre Muttersprache

 

2. Bedarfsanalyse

Gerne besuchen wir Sie in Ihren Räumlichkeiten und besprechen gemeinsam Ihre Trainingsvorstellung. Wir sondieren die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Mitarbeiter.

 

3. Lernkonzept

Wir erstellen ein individuelles Angebot, das an Ihre spezifischen Geschäftserfordernisse und -ziele angepasst ist. Dafür nutzen wir „authentic materials“, d.h. von Ihnen bereitgestellte Arbeitsunterlagen wie Emails, Briefe, Präsentationen usw.

Jeder Mensch ist ein anderer Lerntyp. Manche lernen effektiver im Einzeltraining, andere in Gruppenkursen. Um einen hohen Sprechanteil für jeden Teilnehmer zu ermöglichen, haben wir die Gruppengröße auf max.6 Personen begrenzt.

Unser Ziel ist es, Sie in 80 Prozent des Unterrichtes zum Sprechen zu bringen!

Bei Bedarf kombinieren wir Präsenztraining mit anderen Unterrichtsformen wie Blended-Learning oder Total Immersion. Wir nutzen zwar Lehrwerke, vor allem aber unsere jahrzehntelange Berufserfahrung, um Sie individuell bei Ihrer Arbeit zu unterstützen. Wir sorgen dafür, dass Sie das Gelernte am Arbeitsplatz transferieren.

 

4. Fahrplan

Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mi uns, erarbeiten wir detailliert die einzelnen Schritte für Ihren Lehrplan.

 

5. Feedback

Wir sind der Meinung, dass die Unterrichtsziele nur erreicht werden können, wenn Lernfortschritte in einem offenen Austausch zwischen allen Beteiligten regelmäßig diskutiert und überprüft werden. Deswegen legen wir viel Wert auf Feedbackgespräche sowie die Evaluation der Entwicklung Ihrer Mitarbeiter.

  • Erstes Feedbackgespräch am Anfang des Kurses mit Progress Check
  • Zweites Feedbackgespräch vor Kursende mit Evaluation der Sprachkenntnisse

Das Course Tracking „Moodle“ hilft uns, Ihre Ziele zu erreichen und Lernfortschritte und Lehrmethoden kontinuierlich abzustimmen.